März 2016

Rückblick Do 31.03.2016

Was gut war:

Ein zufälliges Treffen mit einer früheren Schulfreundin.
An einem sonnigen Tag in der Stadt unterwegs zu sein.
Meine neue Festplatte.
Spontanes Eis bzw. Crèpe essen mit der Familie.
Immerhin ein Teilerfolg im Kampf gegen Behördenwillkür.
Überraschungspost von der Lieblingstante.
Das phantastische Ostergeschenk des Sohns.
In der Sonne zu sitzen, während die Kinder Ostereier suchen.
Neue Klamotten zum Frühlingsbeginn.
Zeichnen für den Onlinekurs Illustration.

Bücher:

Nur Leseproben, weil mein Kindle spinnt.

Vorlesebücher:

Franz Fühmann: Das Nibelungenlied (2/5)

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.